Umale: handgewebte Textilien aus Mexiko

Kissen und Untersetzer aus Baumwolle stellt die in Deutschland lebende, gebürtige Mexikanerin Alejandra Pinonely gemeinsam mit mexikanischen Handwerksbetrieben her.  Während Alejandra das Design entwickelt, setzen die mexikanischen Handwerksbetriebe ihre Entwürfe um. Aktuell werden die Wohntextilien in Teotitlán Del Valle und Santa Ana im mexikanische Bundesland Oaxaca im Süden Mexikos hergestellt.    

 

Besonders das kleine Dorf Teotitlán Del Valle ist berühmt für seine lange Tradition der Textilherstellung. Die Textilprodukte – meistens handelt es sich um Teppiche - werden komplett hier hergestellt: Die Wolle kommt meist aus eigener Schafzucht, für die Färbung werden Naturfarben wie Indigo und Cochinilla verwendet. Die Teppiche werden auf traditionell gebauten Webstühlen verarbeitet. Neben der Landwirtschaft ist die Textilherstellung der wichtigste Erwerbszweig des Ortes. Verkauft werden die Textilien auf Märkten, in Teppichgeschäften oder direkt beim Hersteller. Die Kultur der Weber in Teotitlán Del Valle kann übrigens bis 500 v. Chr. zurückverfolgt werden.

 

Alejandra Pinoncely unterstützt mit ihrem Label „Umale“ die lokale Handwerkskunst in Mexiko. „Wir wählen unsere Lieferanten sehr sorgfältig aus und helfen ihnen, ihre Produkte auch außerhalb der Region zu verkaufen. Wir schätzen ihre handwerklichen Fähigkeiten und ihr Wissen sehr“.

Für den Download hochaufgelöster Fotos bitte HIER anmelden, dann das Suchwort umale sommer eingeben und die Fotos runterladen

 

Maße und Preise

 

Kissen aus Baumwolle 50x50cm:

Preis 49€

Herkunft: Teotitlan Del Valle, Oaxaca. Mexiko

 

Lumbar Kissen aus Wolle (langes Kissen) 120x35cm:

Preis 199€

Herkunft: Teotitlan Del Valle, Oaxaca. Mexiko

 

Untersetzer 10x10cm:

Preis 13,50€

Als 4set 40,50€

Herkunft: Santa Ana Del Valle, Oaxaca. Mexiko 

 

Untersetzer 20x20cm:

Preis 19€

Herkunft: Santa Ana Del Valle, Oaxaca. Mexiko 

 

Weitere Infos

https://www.umale.de/