DAS PORTAL FÜR SCHÖNE UND NÜTZLICHE DINGE

Auf dem Portal "Schönes verbindet"  finden Sie Produkte, Themen und Trends unterschiedlicher Hersteller aus den Bereichen Wohnen, Accessoires, Papeterie & Geschenke. Allen Herstellern gemeinsam ist der hohe Anspruch an die Qualität und an das Design ihrer Produkte.

Bildmaterial zum Downloaden

 


Manufaktur Habrima: Brillen vom Feinsten

In der Brillenmanufaktur Habrima am feinen Ballindamm 17 in Hamburg entstehen Brillen mit zeitlosem Design. Nikolai Bender, Gründer von Habrima, produziert nur in kleinen Stückzahlen. Mehr Infos


Black+Blum: Schöne Dinge für den Alltag

Der Engländer Dan Black und der Schweizer Martin Blum lieben es, schöne und zugleich funktionale Dinge für den Alltag zu entwickeln.

Kurz nachdem sie ihr Studium abschlossen hatten, gründeten sie ihr Label black+blum, das unter anderem für innovative Lunchboxen und Wasserflaschen steht. Mehr Infos

 

Wasserflasche eau good von Black+Blum
Wasserflasche eau good von Black+Blum

David Kaiser: handgefertigte Damaszenerstahlmesser

Der Hannoveraner Gestalter David Kaiser entwickelte bei der Herstellung von Messern ein Verfahren, das die farbige Gestaltung von Damaszenerstahl ermöglicht und gleichzeitig die Schneideeigenschaften verbessert. Weitere Infos


Helmuth Mosaik: Kunstvolle Tabletts

Tabletts als Kunstwerke des Alltags: Während des Studiums in Barcelona lernte die Hamburgerin Meike Woermann das Mosaikhandwerk. Seit ihrer Rückkehr nach Hamburg stellt die Designerin kunstvolle Mosaik-Tabletts her. Weitere Infos


fräch Design und Kunst

Die Bandbreite von fräch reicht von geradliniger Formensprache und puristischer Klarheit bis hin zu unregelmäßigen, organischen Formen oder den mit verschiedenen Motiven bestickten Kissen, die wie Kunstunikate anmuten. Mehr Infos


2Designer und der Elchling

Ein Kissen in Form eines Elchkopfes und viele Variationen: Es kann als Wanddekoration, Adventskalender, Garderobe, Sofakissen und vieles mehr genutzt werden. Mehr Infos

 


Verrückt nach Meer

kila-photography

3PunktF

koshikira



Alla Schulz: Romantisches Rosen-Geschirr

Rosen gehören zu unseren Lieblingsblumen, weil man mit ihnen so viel ausdrücken kann: Wie schön, wenn die Königin der Blumen auch unser Geschirr ziert und ihm eine sinnliche Note verleiht. Genau richtig für eine stimmungsvolle Kaffeetafel. Mehr Infos.


MILLE FIABE: Auf Entdeckungsreise

Auf zu neuen Kontinenten und sich von anderen Kulturen und Völkern inspirieren lassen. Offen, feinsinnig und tolerant sein für neue Erfahrungen. Dafür stehen die filigranen Objekte „Neue Horizonte“ und „Weltenbummler“ der Designerin Katrin Ruoffner.



Trends für drinnen und draußen

Werkhaus

Flat´n

Birgit Morgenstern


Karla Hüneke

Unikat Luckner

Jars Céramistes



MILLE FIABE: Lust auf Neuanfang



Eloa: Bodenobjekte aus Glas

Fast schwerelos scheinen die Leuchten und Objekte der in Berlin lebenden Schweizerin Simone Lüling. Als „fragil, irisierend und zeitlos“ bezeichnet die Designerin den Stil ihres modularen Leuchten-Systems „Eloa“.



Schönes Verbindet in der Presse: Porträt der isländischen Designerin Hekla Islandi

Die Motive der isländischen Designerin Hekla Björk Guðmundsdóttir sind geprägt von den Legenden und Sagen, aber auch der Natur und der Kultur Islands. Zunächst wurde sie als Malerin auf der Insel im Nordatlantik bekannt. 1996 startete die heute 45-jährige ihr Designlabel "Hekla Islandi". Schön, dass sie in einem ausführlichen 4-seitigen Bericht in dem Magazin Wohnen & Garten Landhaus vorgestellt wurde.



Schöne Flechtwerke

Geflochtene Materialien wirken edel, kunstvoll und gleichzeitig klassisch zeitlos. Gründe genug also für viele Hersteller, ihre Produkte aus unterschiedlichen Materialien wie Leinen, Bambus, Papier und sogar Porzellan und Kunststoff als Flechtwerke zu präsentieren.



Wohnen mit Beton

Zu hart und zu kalt, um nicht nur auf dem Bau, sondern auch in der Wohnung oder im Büro eingesetzt zu werden? Mitnichten! Beton eignet sich für Möbel, als Material für Dekoelemente und Schreibtischzubehör und auch für Leuchten und Uhren.



Aus Alt mach Neu

Sie sind außergewöhnlich, individuell und haben kleine Schönheitskorrekturen hinter sich: Die Möbel und Accessoires, die zu unseren Lieblingsstücken gehören, sind ein Mix aus Alt und Neu. 



Gien: Espressobecher mit Reiskörnern



Erster Design-Pavillon auf der Home & Garden in Hamburg vom 25. bis 28. Juni


Gien: Vive la France!


Lust auf Meer: Maritime Accessoires


Wie eine frische Meeresbrise

Das Meer übt auf viele von uns eine ganz besondere Faszination aus. Wir lieben die endlose Weite, das Rauschen der Wellen und das Blau des Wassers, das sich mit dem Blau des Himmels des verbindet. Genau das passende Geschirr zu diesem Thema sind die beiden Linien "Océan" und "Grands Crustacés" - mehr Infos von Gien France



Zarte Pastellfarben

Die neuen Serien Rocaille und Pastels - mehr Infos von Gien France zeichnen sich durch ihre Vielfalt aus: Pastellfarben und weiß-blaue Kombinationen bestimmen ihren Stil.



Provence: Das Land, wo die Zitronen blühen

Das abwechslungsreiche kulturelle Treiben und die Lust aufs Feiern zeugen von der Lebensfreude der Provenzalen. Je näher man dem Meer kommt, desto unbeschwerter und fröhlicher werden die Gemüter, desto unerschütterlicher die Ruhe. Diese Leichtigkeit strahlt auch das Geschirr "Provence" - mehr Infos des französischen Herstellers Gien wider:



Auf den Hund gekommen



PORTRÄTS

Hekla Islandi: Geprägt von der Natur Islands

Die Motive der Designerin Hekla Björk Guðmundsdóttir sind geprägt von den Legenden und Sagen, aber auch der Natur und der Kultur Islands. Zunächst wurde sie als Malerin auf der Insel im Nordatlantik bekannt. 1996 startete die heute 45-jährige ihr Designlabel "Hekla Islandi" - mehr Infos. Am Anfang stellte Hekla, deren Vorname von einem der aktivsten Vulkane Islands stammt, Postkarten her, auf die sie die Motive ihrer Bilder übertrug. Mittlerweile gehören Wohntextilien wie Kissen, Tischläufer, Handtücher, Schürzen, Servietten und auch Wandobjekte zu ihrem Sortiment.

Tierische Geschirrtücher

Goldregenpfeifer gelten auf Island als Symbole des Frühlings. Und im Gegensatz zu Deutschland, wo Raben als Unglücksboten angesehen werden, sind sie auf der Insel im Nordatlantik gern gesehene "Gäste". Mehr Infos und Produkte über Hekla Inslandi



INNOVATIVE GESCHENKIDEEN

Schönes aus dem Norden

Die nordischen Länder sind bekannt für ihr außergewöhnliches Design. Nicht nur Dänemark, sondern auch Inseln wie Island, die Färöer und Grönland haben ihren ganz eigenen Stil. Mehr Infos über Schönes aus dem Norden