casieliving: Begeisterung für Formen und Materialien

Das Spiel mit geometrischen Formen, Multifunktionalität  und praktischen Detaillösungen zeichnet die Arbeiten der Frankfurter Designerin Carmen Siebold aus. Für ihr Label casieliving gestaltet sie Möbel - mit dem Fokus auf Kindermöbel - die in lokalen Handwerksbetrieben gefertigt werden:Bilder-Download (erst Anmeldung im Bilderbereich, bei Bildsuche Presse-Event Oktober 2016 eingeben) hier: http://www.brauerpr-bilderservice.de/pixtacy/

Carmen Siebold achtet sehr genau auf den Einsatz von kindgerechten Materialien und Oberflächen, die zum Gestalten und Spielen einladen und integriert ästhetisch durchdachte  Lösungen für den Alltagsgebrauch.

Zu den Stehpulten:

Das Stehpult hat eine abnehmbare Ablage aus Leder, die man mit Druckknöpfen befestigen kann. Verschiebbare Magnetleisten ermöglichen eine flexible Nutzung der Arbeitsfläche. Materialien: Birke Multiplex, Ahorn, HPL magnethaftend, Gummibänder und Leder. Die Pulte gibt es für Erwachsene und Kinder in zwei unterschiedlichen Größen.

Parcours ist ein vielseitiges Spielhaus, das als Regal, als Puppenhaus oder als Nachttisch genutzt werden kann.

Schön individuell: Die Sitzflächen der Hocker lassen sich mit persönlichen Motiven bedrucken. Legt man die gesteppten Sitzkissen darüber, wird es schön weich und bequem. Die Hocker werden als dreiteiliger Bausatz geschickt.

Preise auf Anfrage

www.casieliving.de