Black + Blum: Schöner Helfer für den Alltag

Der Engländer Dan Black und der Schweizer Martin Blum lieben es, schöne und zugleich funktionale Dinge für den Alltag zu entwickeln. Kurz nachdem sie ihr Studium abschlossen hatten, gründeten sie ihr Label black+blum, das unter anderem für innovative Lunchboxen und Wasserflaschen steht.

www.black-blum.com

Wasserflasche eau good von Black+Blum
Wasserflasche eau good von Black+Blum

Die Trinkflasche eau good sieht nicht nur gut aus, sondern liefert auch immer sauberes Wasser. Möglich macht dies der Aktivkohle-Stab innerhalb der Flasche. Die Binchotan-Aktivkohle wird in Japan bereits seit dem 17. Jahrhundert als Reinigungsmethode für Wasser verwendet. Sie reduziert den Chlorgehalt, mineralisiert das Wasser und sorgt für einen neutralen pH-Wert:

 

eau good

Box Appetit

Drei getrennte Fächer und eine Gabel enthält eine Box Appetit von Black+Blum. Sie ist ganz im Stil der japanischen Bentoboxen gestaltet und in ihr kann man einiges transportieren: Salate, Sandwiches und sogar Saucen können mitgenommen werden, ohne dass sich die Inhalte vermischen. Der Deckel schließt so fest, dass nichts auslaufen kann:

Lunch Bowl

Die Lunch Bowl zeichnet sich durch ihre besondere ergonomische und ästhetische Fomgebung aus. Die Form erlaubt es ihren Benutzern, sie problemlos mit nur einer Hand zu halten und bequem daraus zu essen. Ebenfalls praktisch: Der wasserdichte Deckel, die zugehörige Gabel und das Dressing-Töpfchen.